First RS aero Youth Trainingscamp

Der Focus der Saison 2022 liegt auf der Jugendförderung. Dies ist der Auftakt frischen Wind in das Youth und später auch Youngster Segeln zu bringen.
Danke für die große Unterstützung, die uns hier von vielen Seiten zukommt.
Insbesondere bei RS International, die uns für die gesamte Saison RS aero zum Training, wie auch für nationale, wie internationale Regatten zur Verfügung stellen.
Aber besonders bei Günther Nülle, der sich für uns einsetzt, hier eine Zeichen für die Jugend zu setzen.
So werden wir in den Herbstferien ein tolles Trainerboot bekommen, von der Möhne von Joki Hellmich. Inklusive Funkgeräte für jeden Teilnehmer zur besseren Kommunikation.

Eine junge Trainerin, Michelle Krull, aus Berlin wird unser Training leiten.

Ausdrücklich sind Segler*innen aller Klassen zu dem Training eingeladen mit uns aero zu segeln.
Während der Winterzeit ab 21. November machen wir jede Woche Sonntag unser Einhandtraining. Während der Sommerzeit wechseln wir dann auf Mittwochs, um an den Wochenenden mit unserer Unterstützung Regatten fahren zu können. Hier stehen die Jungend-aeros ebenfalls zur Verfügung.

In unserer Wettfahrtgemeinschaft unterstützen wir ausdrücklich die Vielfalt.
Niemand muss sich für eine Bootsklasse entscheiden. Jeder darf alles ausprobieren was ihm Spass macht.

Ablauf: Jeden Tag werden wir beim dem Trainingscamp vormittags und nachmittags eine Wassereinheit durchführen. Dazwischen gibt es beim Mittagessen, Tipps. Dazu werden wir auch Videos einspielen, die wir zuvor auf dem Wasser aufgenommen haben.
Abends gibt es von Montag bis Donnerstag im lockeren Rahmen Theorie. Taktik, Strategie und Regeln, alles was Regattasegler*innen brauchen.

Also worauf wartet Ihr noch, kommt segeln. Hier könnte Ihr melden.

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.